Machs ohne Fleisch
Foto: Peter Smola @ pixelio.de

... denn für deinen Fleischkonsum werden empfindsame Lebewesen getötet, jeden Tag. Zuvor wachsen sie eingesperrt in Ställen auf, die ihnen viel zu wenig Bewegungsfreiheit lassen. Das Sozialleben von Kühen, Schweinen, Hühnern und anderen von Menschen als Quelle für Fleisch genutzten Tieren ist hoch entwickelt und wird unter den heutigen Haltungsbedingungen nahezu komplett unterdrückt, es kommt zu Verhaltensstörungen und Traumata. Tiere sind wunderbare Wesen und wollen genauso wenig getötet werden wie wir auch. Außerdem hat der Fleischkonsum durch die Menschen auch globale Auswirkungen: So belastet ein Kilogramm Rindfleisch die Umwelt genau so stark wie eine 250km lange Autofahrt (www.vebu.de). Durch den viel höheren Ressourcenaufwand bei der Produktion von Fleisch im Vergleich zum Direktverbrauch trägt das Konsumieren vom Fleisch zudem direkt zum Welthunger bei und verschwendet irrsinnig viel Wasser.

www.vebu.de

 

Du selbst kannst etwas tun! Lebe einfach ohne Fleisch

 

Ohne Wurst: Pflanzlicher Brotaufstrich, Räuchertofu, Tofuwürstchen, Seitanaufschnitt, Bratlinge, pflanzliche Burger etc.

Ohne Fleisch, Gulasch: Tofu, texturiertes Sojaeiweiß, Seitan (Weizeneiweiß), Sojamischung

Ohne Hackfleisch: Tofu, Seitan, Sojagranulat, Okara

Ohne Speck: (ggf. marinierter) Räuchertofu

Ohne Fleischbrühe: Gemüsebrühe

Ohne Fischbrühe: Algenbrühe

Ohne Fisch: Soja- und Seitan-Zubereitung, Stärkezubereitung

Ohne Gelatine: Agar-Agar, Carrageen, Apfelpektin, Pfeilwurzelmehl, Konjacmehl, Kuzu, Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl, Sago, Stärke, Kartoffelmehl etc. ...

Essen ist nicht alles: Wenn man sich erst einmal an das Thema Veganismus herangetastet hat, wird schnell klar, dass es noch viele weitere Bereiche gibt, die die Möglichkeit bieten, verantwortungsbewusster zu leben. Brauchen wir wirklich die Lederjacke, die Ledertasche oder Kosmetik, die an Tieren getestet wurde? Bewusster Nahrungsmittel zu kaufen kann darin münden, auch bei allen anderen Einkäufen darüber nachzudenken, wo und wie etwas produziert wurde, ob es wirklich gebraucht wird oder es ersetzt werden kann durch etwas, das ohne Leid von Lebewesen hergestellt wurde.

Einkaufsinspiration: www.veggiemania.de

Einkaufsinspiration: Einkaufsquide